Zusammenschluss der BKK RWE mit der energie-BKK

Puzzleteile fügen sich zusammen

Noch mehr Energie für Ihre Gesundheit: Die BKK RWE und die energie-BKK bereiten ihren Zusammenschluss zum 1. Januar 2022 vor. Die Verwaltungsräte beider Kassen haben gerade den entsprechenden Beschluss gefasst. Die Zustimmung unserer Aufsichtsbehörde steht noch aus. Die Entscheidung wurde aus einer Position der Stärke heraus getroffen, denn beide Partner sind finanziell gut aufgestellt und haben das Geschäftsjahr 2020 mit einem positiven Ergebnis von insgesamt 7,8 Mio. Euro abgeschlossen. Gemeinsam können wir die umfassenden Änderungen in der Energiewirtschaft sowie die gestiegenen Anforderungen im Gesundheitswesen erfolgreich meistern.

Die vereinigte Betriebskrankenkasse trägt ab dem 1. Januar 2022 den Namen energie-BKK und wird dann 142.000 Versicherte betreuen. Der Hauptsitz ist künftig Hannover, sämtliche Standorte beider Kassen bleiben bestehen. Eine weitere gute Nachricht: Die neue energie-BKK ist bundesweit geöffnet. Jeder kann Mitglied werden.

Mehr Informationen unter https://www.bkkrwe.de/zusammenschluss.html.

Foto: © Photocreo Bednarek - stock.adobe

Zurück