Rezepttipp: Selbst gemachte Fisch-Nuggets

Fisch-Nuggets in einer Schale

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 400 g Seelachs- oder Kabeljaufilet
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • 5 EL Mehl
  • 2 Eier
  • Semmelbrösel
  • 4 EL Rapsöl
  • 250 g Naturjoghurt
  • 1 TL körniger Senf
  • 1 TL gehackte glatte Petersilie
  • 1 TL gehackter Dill
  • 1-2 TL Weißweinessig

Zubereitung

  1. Fischfilet abbrausen und evtl. Gräten entfernen. Fisch in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Wunsch mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  2. Fisch in Mehl wenden, Reste abklopfen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Nuggets erst darin und dann in den Semmelbröseln wenden.
  3. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Fisch-Nuggets darin von jeder Seite ca. 2 Minuten goldgelb braten. Auf ein Küchenkrepp geben und überschüssiges Fett abtropfen lassen.
  4. Für den Joghurt-Dip Joghurt, Senf, Petersilie, Dill, restliches Öl und Essig gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Dazu passen Baguette und ein bunter Salat.

Quelle: www.fkm-verlag.de

Foto: © marysckin - stock.adobe

Zurück