Rezepttipp: Nussige Cranberry Cookies

Cranberry Cookies auf Tisch

Gönnen Sie sich in der kalten Jahreszeit einmal etwas Süßes - natürlich selbstgemacht.

Zutaten für 15-18 Stück

  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 120 g gehackte Haselnüsse
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 6 EL Sahne
  • 30 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 150 g Cranberrys
  • 50 g gehackte weiße Schokolade

Zubereitung

  1. Mandeln, Haselnüsse, Backpulver mit Zucker, Bourbon-Vanille und Salz mischen.
  2. Sahne, Butter und Eier verrühren und mit der Mehlmischung vermengen. Alles zu einem cremigen Teig verrühren. Zum Schluss Cranberrys und gehackte weiße Schokolade unterheben. Teig 2 Stunden kühlstellen.
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig mit einem Esslöffel portionsweise auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. (Achtung: Der Teig verläuft stark, also viel Platz lassen. Ein Blech reicht für ca. 6 Cookies). Plätzchen pro Blech ca. 12 Minuten goldgelb backen.
Foto: © la vanda - stock-adobe

Zurück