Powerfrühstück-Rezept: Buttermilch-Vollkorn-Pancakes

Starten Sie gesund und mit Genuss in den Tag. Dazu eignen sich Buttermilch-Vollkorn-Pancakes mit Quark und Beeren – der Pfannkuchentraum mit frischen Früchten (408 kcal pro Portion).

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 EL Butter (ca. 25 g)
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Mehl
  • 125 g Weizen-Vollkornmehl (sehr fein vermahlen)
  • 500 ml Buttermilch
  • Salz
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone
  • 500 g Magerquark
  • 6 EL Ahornsirup
  • 500 g gemischte Beeren
  • etwas Rapsöl zum Backen

Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Backpulver und beide Mehlsorten mischen. Flüssige Butter, Buttermilch, 1 Prise Salz und Eier mit den Quirlen des Handrührers in einer Rührschüssel gut verrühren. Mehlmischung nach und nach dazugeben und mit einem Schneebesen oder einem Handrührer glatt verquirlen. Etwa 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen Zitrone halbieren und auspressen. Quark, etwa 4 EL Zitronensaft und Ahornsirup verrühren und abschmecken. Beeren verlesen, waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Beeren und Quark getrennt kalt stellen. Etwas Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Pro Pancake jeweils etwa 1 kleine Kelle Teig ins heiße Fett geben. Bei mittlerer Hitze etwa 2–3 Minuten backen. Dann vorsichtig wenden und weitere 1–2 Minuten backen. Pancakes aus der Pfanne nehmen, kurz abgedeckt beiseitestellen. Erneut etwas Öl in der Pfanne erhitzen und nach und nach den gesamten Teig zu Pancakes backen. Pancakes mit Beeren und Quark anrichten.

Quelle: EAT SMARTER, Portal für ausgewogene Ernährung, Fitness und Gesundheit, www.eatsmarter.de

Foto: Fotolia, lena zajchikova

Zurück