Neu: BKK RWE-Ärzte-Videochat

Die Experten der BKK RWE-Gesundheitshotline beraten in allen Gesundheitsfragen. Ab 1. Januar 2019 ist dies auch über Videotelefonie möglich. Die BKK RWE bietet ihren Versicherten damit als eine der ersten Krankenkassen Deutschlands auch eine virtuelle Beratung zu Gesundheitsfragen an. Ärzte der Gesundheitshotline stehen dazu für Gespräche zur Verfügung.

So können Anrufer noch direkter und einfacher kommunizieren und sich noch detaillierter beraten lassen. Der Service funktioniert ganz einfach: Sie rufen unseren BKK RWE-Gesundheitshotline an und schildern einem der Experten Ihre Angelegenheit. Handelt es sich um eine komplexere Anfrage, entscheidet der Mitarbeiter gemeinsam mit Ihnen, ob eine ärztliche Beratung per Videotelefonie gewünscht und erforderlich ist. Bei Interesse vereinbaren Sie daraufhin einen Termin in der Zeit von Montag bis Freitag, 9–17 Uhr (außer an Feiertagen). Im Anschluss daran erhalten Sie per Mail Informationen zu den technischen Voraussetzungen sowie die Bestätigung des Termins.

Rechtzeitig erhalten Sie außerdem Ihren persönlichen Einladungslink per E-Mail. Wenn die technischen Voraussetzungen erfüllt sind, klicken Sie zum vereinbarten Termin auf den Link, und schon werden Sie mit dem beratenden Arzt per Videochat verbunden. Zwar kann dabei keine Untersuchung stattfinden und keine Diagnose gestellt werden. Aber Sie erhalten eine ausführliche und kompetente Antwort auf Gesundheitsfragen durch einen Facharzt, die oft schon erheblich weiterhelfen kann.

Sie erreichen die Experten der BKK RWE-Gesundheitshotline 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr zum Ortstarif unter Tel. 089 / 55 98 76 79.

Mehr über diese und weitere Angebote der BKK RWE-Gesundheitshotline erfahren Sie unter www.bkkrwe.de/Gesundheitshotline.

Foto: rocketclips - AdobeStock

Zurück