BKK RWE Service-App weiter ausgebaut

Die BKK RWE hat ihre Service-App weiter ausgebaut. Das macht die Kommunikation zwischen Ihnen und uns jetzt noch einfacher. Mit unserer mobilen Online-Geschäftsstelle können Versicherte schnell, sicher und umfangreich ihre Angelegenheiten mit der BKK RWE erledigen.

Sie haben eine Impfung durchführen lassen, die nicht per Gesundheitskarte abgerechnet werden konnte? - Kein Problem! Zwecks Erstattung Ihrer Kosten brauchen Sie ab sofort einfach nur die quittierte Verordnung über den Impfstoff und ggf. die Rechnung des Arztes hochladen. Das gleiche Prinzip gilt für die Teilnahme an einem zertifizierten Gesundheitskurs: Jetzt nur noch Teilnahmebescheinigung und Quittung abfotografieren, per App senden – und Porto sparen.

Ab Mitte Juli ist es Ihnen möglich, Ihr Foto für eine neue elektronische Gesundheitskarte über die App hochzuladen. Ist eine Namensänderung erforderlich, können Sie uns Ihre geänderten Personenstandsdaten per App melden. Zur Durchführung der Namensänderung benötigen wir nur noch die Personenstandsurkunde (z.B. Heiratsurkunde oder Personalausweis) aus der die Änderung Ihres Namens ersichtlich ist. Einfach ein Foto des entsprechenden Dokuments hochladen und nach 14 Tagen haben Sie Ihre neue elektronische Gesundheitskarte (eGK) in Ihrem Briefkasten.

Des Weiteren können Sie ab Mitte Juli die Anforderung einer Versicherungs-/Mitglieds-bescheinigung bequem über die BKK RWE Service-App erledigen. Hierfür gibt es unterschiedliche Anlässe, wie z. B. die Aufnahme eines sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisses, die Aufnahme eines Studiums oder die Beantragung von Arbeitslosengeld. Dafür müssen Sie nur den entsprechenden Anlass auswählen und die jeweiligen geforderten Daten in einem Formular vervollständigen.

Versicherte nutzen die App als sicheren Weg, um ihre E-Mail-Adresse zu verifizieren – so erhalten Sie unsere Antworten auf Ihre Mails als verschlüsselte Mail. Auch Ihre persönliche TELE-PIN, ein persönliches Kennwort für Telefonate mit der BKK RWE, können Versicherte über die App festlegen. Die Änderung persönlicher Daten wie Bankverbindung oder Anschrift funktioniert ebenso über die Service-App wie die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats. Rechnungen für Osteopathiebehandlungen oder professionelle Zahnreinigung übertragen ist mittels App kinderleicht. Auch ihre Krankmeldung (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) können uns Versicherte über die App schicken.

Unser Serviceplus in der App: wichtige Notfallnummern von Krankenwagen bis zu Giftnotruf und ein Reiseassistent mit Informationen zu Reiseapotheke, Auslandsimpfungen, Reisewarnungen und Krankenversicherung im Ausland.

Den persönlichen Zugangsschlüssel für die Registrierung und Nutzung der Online-Geschäftsstelle können Nutzer über die App anfordern. Sie erhalten den Code anschließend per Brief.

Die BKK RWE Service-App zur Nutzung der mobilen Online-Geschäftsstelle ist im App-Store und bei Google Play erhältlich – natürlich kostenlos.

Mehr Informationen zur App: www.bkkrwe.de/serviceapp

Foto: © Jacob Ammentorp Lund - stock.adobe

Zurück