Leistungen von A-Z

A

B-E

F-G

H-J

K

L-R

S-W

X-Z

Krankenhaus

Wenn eine stationäre Krankenhausbehandlung medizinisch notwendig ist, übernehmen wir – mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Zuzahlungen – die Kosten für ärztliche Behandlung, operative Leistungen, Medikamente, Unterkunft und Verpflegung in einem Vertragskrankenhaus, zeitlich unbegrenzt. Die gesetzlichen Zuzahlungen betragen 10 € pro Kalendertag und sind auf höchstens 28 Tage je Kalenderjahr begrenzt. Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind davon befreit.

Sie suchen noch eine für Ihre Bedürfnisse passende Klinik? Dann nutzen Sie doch unser Suchportal. Der BKK KlinikFinder unterstützt Sie dabei, ein Krankenhaus nach Ihren Wünschen zu finden! Die hierzu verwendete Datenbasis sind die Qualitätsberichte der Krankenhäuser, die entsprechend der gültigen Vereinbarung des Gemeinsamen Bundesausschuss erstellt wurden.

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat eine klinische Studie in Auftrag gegeben, in der ab Anfang 2020 die Liposuktion (operative Fettabsaugung) mit der nichtoperativen Standardbehandlung des Lipödems verglichen werden soll. An der Studie können Frauen mit Lipödem der Beine teilnehmen, bei denen es unter der Standardbehandlung nicht zu einer ausreichenden Beschwerdelinderung gekommen ist. Mehr zu dieser Studie lesen Sie hier