Leistungen von A-Z

A

B-E

F-G

H-J

K

L-R

S-W

X-Z

Diagnostik von Herzkrankheiten durch Kardio-CT und Kardio-MRT

Schonende und präzise Diagnostik von Herzkrankheiten

Die BKK RWE bietet ihren Versicherten eine schonende medizinische Behandlung von Herzerkrankungen an und hat dafür einen speziellen Vertrag geschlossen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Grönemeyer Institut für MikroTherapie in Bochum bieten wir unseren Versicherten jetzt eines der modernsten Verfahren zur Untersuchung von Koronarer Herzkrankheit an.

Bisher wird bei Verdacht auf eine Erkrankung der Herzkranzgefäße in der Regel ein Katheter zur Bildgebung in eine Arterie in der Leiste oder am Handgelenk eingeführt und bis zum Herzen vorgeschoben. Allerdings ist diese Prozedur in rund 60 Prozent aller Fälle ohne Befund, also rein diagnostisch, und somit als invasiver Eingriff eine unnötige Belastung für den Patienten.

Gemeinsam mit dem Grönemeyer Institut für MikroTherapie in Bochum bieten wir nun ein Diagnosekonzept an, durch das unnötige und belastende Untersuchungen vermieden werden können. Das neue Angebot der BKK RWE bietet eine detaillierte nicht invasive Untersuchung des Herzens mit einem Kardio- Computertomographen (CT) oder Kardio- Magnetresonanztomographen (MRT).

Vermutet ihr behandelnder Haus- oder Facharzt nach entsprechender Voruntersuchung eine Erkrankung der Herzkranzgefäße mit der Empfehlung für eine diagnostische Linksherzkatheteruntersuchung (oder ein Herz-CT / -MRT), so können Versicherte der BKK RWE vor Ort einen Termin zur Diagnose mittels Kardio-CT und Kardio-MRT sowie ggf. für ergänzende Voruntersuchungen vereinbaren.

Was Sie wissen sollten

Bei dieser Leistung handelt es sich um einen speziellen BKK RWE Vertrag. Wir empfehlen Ihnen, sich vom behandelnden Haus- oder Facharzt eine Überweisung ausstellen zu lassen. Zusätzliche Kosten entstehen Ihnen nicht. Lediglich die folgenden Bedingungen müssen erfüllt sein:

  1. Sie sind bei der BKK RWE versichert.
  2. Ihr behandelnder Hausarzt oder niedergelassener Kardiologe vermutet bei Ihnen eine Erkrankung, die diesem Angebot der BKK RWE entspricht.
  3. Das Institut bestätigt nach Prüfung der Berichte Ihres behandelnden Arztes die Notwendigkeit einer Kardio-Computertomographie (CT) oder einer Kardio-Magnetresonanztomographie (MRT).

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Geschäftsstellen und telefonisch unter 0800 / 80 100 40 (kostenfrei) oder direkt beim Grönemeyer Institut für MikroTherapie, Tel. 0234 / 97800, info@groenemeyer.com.

Mehr zu unseren Leistungen in Sachen Früherkennung und Krankheitsverhütung lesen Sie hier.