Clever & Fit: Unser neues Bonusprogramm für Ihre Gesundheit

Übersicht

Alles zu Clever & Fit

Ihre Gesundheit liegt Ihnen am Herzen? Uns auch! Deshalb belohnen wir Ihr gesundheitsbewusstes Verhalten ab sofort mit unserem neuen Bonusprogramm Clever & Fit.

Mitmachen kann jeder, der bei der BKK RWE versichert ist. Jedes einzelne Familienmitglied kann einen Bonus erzielen - in seinem eigenen Bonusheft.

Die Teilnahme ist denkbar unkompliziert: Melden Sie sich einfach per Teilnahmeerklärung für unser Bonusprogramm an. Ihre rechtsverbindliche Unterschrift ist dazu erforderlich.

Nach erfolgter Anmeldung bekommen Sie Ihr persönliches Bonusheft und lassen sich die darin genannten Vorsorgeuntersuchungen und Gesundheitsbausteine bestätigen bzw. abstempeln. Wenn Sie oder Ihre Familienmitglieder regelmäßig an Vorsorgeuntersuchungen und Präventionsmaßnahmen teilnehmen, ist der Basisbonus schon so gut wie sicher:

Schon mit zwei erfüllten Gesundheitsbausteinen wird Ihnen ein Basisbonus gutgeschrieben, der Grundlage ist für den Zusatzbonus. Diesen erhalten Sie, wenn Sie an weiteren Vorsorgeuntersuchungen und Gesundheitsbausteinen teilnehmen.

Ihren Bonus vergüten wir entweder per Direktauszahlung, oder aber wir verdoppeln diesen, wenn Sie ihn auf einem Bonuskonto anlegen - Sie haben die Wahl.

Die zwei Stufen von Clever & Fit

Die zwei Stufen von Clever & fit

Basisbonus

Sie bekommen 50 Euro direkt ausgezahlt oder erhalten 100 Euro Guthaben auf Ihrem Bonuskonto, wenn mindestens zwei der folgenden Gesundheitsbausteine in einem Kalenderjahr erfüllt sind:

  • Bewegungsangebote in einem Sportverein oder einem qualitätsgesicherten Fitnessstudio (bestätigt durch einen zertifizierten Anbieter oder Übungsleiter)
  • Schutzimpfung
  • Gesundheitskurs zur Primärprävention
  • Kinderfrüherkennungsuntersuchung U7/U7a bis U11
  • Jugendgesundheitsuntersuchung J1 und J2
  • 2 x zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung für Kinder und Jugendliche

Zusatzbonus

Haben Sie den Basisbonus erreicht, können Sie sich jeweils 10 Euro als Direktauszahlung oder 20 Euro für Ihr Bonuskonto für bis zu fünf der nachfolgend genannten Gesundheitsbausteine sichern. Die einzelnen Maßnahmen müssen aus verschiedenen Betätigungsfeldern stammen:

  • Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung
  • Zahnvorsorge
  • Mutterschaftsvorsorge
  • Gesundheits-Check-up
  • Hautkrebs-Screening
  • BKK-Aktivwoche
  • BKK Well-Aktiv
  • Teilnahme an öffentlichen Sportveranstaltungen, die von qualifizierten Übungsleitern durchgeführt werden und bei denen eine körperliche Ausdauerleistung im Mittelpunkt steht sowie für die eine Vorbereitung erfolgt (z. B. Volks- und Stadtläufe, regelmäßige Lauftreffs, Radtouren)
  • Erwerb des Deutschen Sportabzeichens, Leistungsabzeichen des Deutschen Schwimmverbandes bzw. DLRG oder des Bundes Deutscher Radfahrer
  • Nachweis des vollständigen Impfschutzes laut Schutzimpfungsrichtlinie entsprechend der Empfehlungen der ständigen Impfkommission des Robert Koch-Instituts

Doppelt punkten

Doppelt punkten

Mit „Clever & Fit“ profitieren Sie gleich zweifach: Sie fördern gezielt Ihre Gesundheit und werden dafür mit einem Bonus belohnt: Sie können sich in einem Jahr mit Basis- und Zusatzbonus maximal 100 Euro direkt auszahlen lassen, oder aber Sie legen Ihr Guthaben auf einem Bonuskonto an. Das hat den Charme, dass die BKK RWE Ihren Bonus auf maximal 200 Euro verdoppelt.

Mit diesem Guthaben auf Ihrem Bonuskonto können Sie sich bis zum 31. März des Folgejahres zusätzliche, gesetzlich nicht vorgesehene Gesundheitsleistungen aus Bereichen Ihrer Wahl erstatten lassen wie

  • Alternative Heilmethoden (z. B. Traditionelle Chinesische Medizin, Heilpraktiker, Akkupunktur)
  • zusätzliche Zahnbehandlungen beim Zahnarzt mit Kunststofffüllungen und Bleaching
  • Sport und Prävention (z. B. Fitnessstudiogebühren, Fitnesstracker, Sehtest)
  • individuelle Gesundheitsleistungen (z. B. PSA-Wert-Messung, Stoßwellentherapie, Brillen und Kontaktlinsen)
  • besondere Leistungen für Schwangere und Familien (z. B. PEKIP, Kinderturnen, Erste-Hilfe-Kurs am Kind)

Die komplette Übersicht der gesetzlich nicht vorgesehenen Gesundheitsleistungen, für die Sie Ihren Bonus einsetzen können, finden Sie hier.

Zur Verrechnung Ihres Bonus sammeln Sie einfach Ihre bezahlten Rechnungen und Belege aus dem laufenden Bonusjahr. Diese reichen Sie uns bitte im Original bis spätestens 31. März des Folgejahres zur Erstattung ein, danach verfällt Ihr Anspruch. Eine Übertragung des nicht ausgeschöpften Betrages auf das Folgejahr ist nicht möglich.

Basisbonus Zusatzbonus
Wenn mindestens 2 Bausteine erfüllt sind, erhalten Sie: Ist der Basisbonus erfüllt, können Sie freiwillig einen zusätzlichen Bonus erhalten:
50 € als Direktauszahlung oder 100 € als Guthaben auf Ihrem Gesundheitskonto 10 € pro Baustein als Direktauszahlung (höchstens 50 €)
oder 20 € pro Baustein als Guthaben auf Ihrem Gesundheitskonto (höchstens 100 €)
Zusammen entweder 100 € als Direktauszahlung oder 200 € als Guthaben auf Ihrem Gesundheitskonto


   


 

Teilnehmen? So geht’s

Teilnehmen? So geht's

  • Teilnehmen können alle Versicherten der BKK RWE. Jedes Familienmitglied benötigt dazu ein eigenes Bonusheft, das Sie nach Einreichen Ihrer Teilnahmeerklärung automatisch erhalten. Jugendliche bis 15 Jahre benötigen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten für ihre Teilnahme.
  • Jeder Versicherte entscheidet in der Teilnahmeerklärung für das jeweilige Kalenderjahr, ob er den Bonus als Direktauszahlung oder alternativ in Form einer Wertgutschrift auf dem Bonuskonto wählt.
    (Bitte beachten Sie, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, neben den Beiträgen zur Kranken- und Pflegeversicherung auch Prämienzahlungenaus dem Bonusprogramm Clever&Fit an die Finanzbehörden zu melden. Dies gilt lediglich für die Wahl der Direktauszahlung und nicht für das Modell Bonuskonto.)
  • Anmeldeschluss für die Teilnahme am laufenden Bonusprogramm ist jeweils der 31. Dezember des Jahres. Anmeldungen, die nach dem 31. Dezember des Jahres eingehen, können erst für das folgende Bonusjahr berücksichtigt werden. Bonusjahr ist das jeweilige Kalenderjahr.
  • Alle Gesundheitsaktivitäten sind im jeweiligen Bonusjahr durchzuführen. Außerhalb des Zeitraumes können keine Maßnahmen berücksichtigt werden.
  • Diese Gesundheitsaktivitäten werden im Bonusheft mit Datum der Inanspruchnahme, Stempel und Unterschrift durch den Leistungserbringer bestätigt. Sollte dies nicht möglich sein, wird ein entsprechender Nachweis in Kopie beigefügt.
  • Das Bonusheft muss bis zum 31. März des Folgejahres eingereicht werden, da der erzielte Bonus sonst verfällt.
  • Der Basisbonus ist erfüllt, wenn mindestens zwei der genannten Gesundheitsbausteine nachgewiesen sind. Im Zusatzbonus können bis zu fünf Gesundheitsbausteine erfüllt werden.
  • Ein Zusatzbonus wird nur anerkannt, wenn der Basisbonus erfüllt ist.