Babyprogramme

Hallo Baby

Hallo Baby

Die BKK RWE hat für ihre Versicherten das erweiterte Beratungs- und Vorsorgeangebot "Hallo Baby" mit niedergelassenen Gynäkologen und Fachkliniken vereinbart. Viele Frauenärzte haben sich dem Programm bereits angeschlossen (teilnehmende Frauenärzte finden Sie hier). Bei den teilnehmenden Frauenärzten erhalten unsere Versicherten ein umfassendes Beratungsgespräch über Risikofaktoren und Informationsmaterial.

Kommt es zu einer Frühgeburt, ist die rechtzeitige Aufnahme in einer qualifizierten Fachklinik wichtig. Deshalb sind auch die Kinderkliniken, zum Beispiel in Bielefeld, Essen oder Köln, einbezogen. Der Frauenarzt weist bei Bedarf in eine geeignete Klinik ein.

Für weitere Fragen stehen wir gern zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unser Serviceteam, Tel. 0800 / 80 100 40 (kostenfrei).

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

BabyCare nutrition

BabyCare nutrition

BabyCare nutrition ist ein Ernährungsprogramm, das sich insbesondere an Frauen richtet, die eine Schwangerschaft planen bzw. diese nicht ausschließen.

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass bei einem großen Teil der Frauen im gebärfähigen Alter eine Unterversorgung an Folsäure, Jod, Calcium und Eisen vorliegt. Viele dieser Frauen gehen unwissend mit verschiedenen Mineralien und Vitaminen unterversorgt in eine Schwangerschaft. Das kann nicht nur für die Frau, sondern auch für das Kind schwerwiegende Folgen haben.
Bei einer ausreichenden Versorgung mit Folsäure können verschiedene, auch schwere Fehlbildungen (z.B. der offene Rücken), um bis zu 70% vermieden werden, wenn die Folsäureversorgung bereits vor einer Schwangerschaft ausreichend ist. Um die Entstehung eines Kropfes bei Mutter und Kind zu verhindern und das Risiko einer geistigen Entwicklungsstörung des Kindes zu verringern, ist eine ausreichende Versorgung mit Jod sehr wichtig. Eine ausreichende Versorgung mit Eisen vermeidet eine Eisenarmut, die wiederum auch zu Herz-Kreislauferkrankungen führen kann. Um den Knochenaufbau und die Verringerung bestimmter Herz- und Kreislauferkrankungen sowie schwerer Komplikationen in der Schwangerschaft zu vermeiden, ist die Aufnahme von Jod von großer Bedeutung.

Wenn Sie an diesem Programm teilnehmen möchten, können Sie es über das Internet unter www.babycare-nutrition.de bestellen und sich die Kosten durch die BKK RWE erstatten lassen.

Anschließend ist sieben Tage lang ein ausführliches Ernährungsprotokoll Ihr Begleiter, hier tragen Sie ein, was alles zu sich genommen haben. Nach Einsendung des Ernährungsbogens erhalten Sie innerhalb kurzer Zeit sowohl eine ausführliche Ernährungsanalyse als auch eine Rezeptbroschüre mit mikronährstoffoptimierten Rezepten.

BabyCare

BabyCare

Eine gute Nachricht für alle Schwangeren und solche, die es demnächst werden wollen, die bei uns versichert sind. Ab sofort erhalten Schwangere das Programm zur Verringerung von Frühgeburten und anderen Komplikationen im Verlauf der Schwangerschaft gegen Kostenerstattung durch ihre BKK RWE.

BabyCare - ein erfolgreiches Programm zur Verringerung von Frühgeburten

Jede zehnte Geburt von Frauen, die zum ersten Mal schwanger werden, ist eine Frühgeburt. Die Frühgeburt ist damit die bedutendste Komplikation im Verlauf einer Schwangerschaft. Frühgeborene weisen oft lebenslänglich erhöhte Krankheiten und Beschwerden auf. Grund genug, etwas gegen Frühgeburten zu unternehmen. Namhafte Ärzte und andere Wissenschaftler haben dies getan und das Programm BabyCare entwickelt.

Das Programm besteht:

  • aus einem Buch, das über alle Risiken (und auch "Nichtrisiken") gut und wissenschaftlich gesichert informiert,
  • aus Verhaltensempfehlungen zur Verringerung bzw. Vermeidung von Risiken,
  • aus einem Fragebogen, um mögliche individuelle Risiken zu erkennen,
  • aus einem persönlichen Auswertungsschreiben, das Hinweise und Empfehlungen enthält, wie mögliche Risiken vermindert bzw. verhindert werden können, wenn diese vorliegen.

Dabei geht es u.a. um das Rauchen, den Stress, die Ernährung, um Infektionen, Vaginalinfektionen, Umzug, Katzen, Alkohol, Kaffee, Sport, Mundhygiene, Chemikalien, Fernreisen, Flugreisen, Krankheiten, Beschwerden, Medikamente...

Und das Programm ist ein Erfolg. Im Vergleich zu einer Kontrollgruppe ist die Zahl der Frühgeburten in der betreuten Gruppe um fast 30 % geringer.

Wie erhalten Sie das Programm?

BabyCare ist in vielen Frauenarztpraxen erhältlich. Sie können es dort beziehen und bezahlen, und sich die Kosten von uns erstatten lassen. Falls Ihr Frauenarzt oder Ihre Frauenärztin BabyCare nicht anbietet, können Sie es auch über das Internet bestellen und sich ebenfalls die Kosten durch uns erstatten lassen.

Mehr Informationen gibt es unter www.baby-care.de. Hier geht es direkt zum Bestellformular. Sie können auch telefonisch bestellen: 0 30 / 4 50 57 80 32

Nutzen Sie dieses Angebot. Mit uns sicher durch die Schwangerschaft.