Leistungen von A-Z

A

B-E

F-G

H-J

K

L-R

S-W

X-Z

Arznei- und Verbandmittel

Im Krankheitsfall oder nach einem privaten Unfall bezahlen wir zur Behandlung erforderliche Medikamente und Verbandmittel. Die gesetzliche Zuzahlung beträgt 10 % des Abgabepreises, mindestens 5 € und höchstens 10 €, allerdings nie mehr als die Kosten des Mittels. Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind von dieser Zuzahlung befreit.

Bestehen Rabattverträge zwischen der BKK RWE und Herstellern von Arzneimitteln, ist die Apotheke gesetzlich zur Abgabe der rabattierten Arzneimittel verpflichtet, es sei denn, der verordnende Arzt untersagt dies aus medizinischen Gründen ausdrücklich.

Arzneimittel, die in der Zuzahlungsbefreiungsliste des GKV-Spitzenverbandes aufgeführt sind, sind von der Zuzahlung befreit.

Sie haben Fragen zu verordneten Medikamenten, Neben- und Wechselwirkungen, Verordnungsfähigkeit, Preisen, Rabattverträgen, Zuzahlungen oder zur Selbstmedikation von Medikamenten? Die Experten unserer BKK-Arzneimittelberatung helfen weiter!