BKK RWE-Gesundheitskarte gilt auch weiterhin

Seit 1. Oktober 2017 sind die Gesundheitskarten der ersten Generation ungültig.

Weiterlesen …

Onlineservice bei Burnout und Depression

Bei Depression oder Burnout unterstützt die BKK RWE ihre Versicherten mit ProPerspektive.online.

Weiterlesen …

Shootingstar der Frühjahrskräuter: Bärlauch

Frische Frühjahrskräuter liegen im Trend. Bärlauch ist eines der beliebtesten - und gesündesten.

Weiterlesen …

Tausende vermeidbare Medikationsfehler

Bundestag: jährlich 250.000 Krankenhaus-Einweisungen durch Medikationsfehler.

Weiterlesen …

Schmerzen: Frauen häufiger betroffen

Mehr als die Hälfte der Menschen leiden unter Schmerzen, Frauen häufiger als Männer.

Weiterlesen …

Alles Lachs? Von wegen!

Lachs, Alaska-Seelachs und Seelachs heißen eigentlich Lachs, Pollack und Köhler.

Weiterlesen …

Online zum Nichtraucher werden

Sie möchten Nichtraucher werden? Dann sind Sie beim Onlinekurs NichtraucherHelden.de richtig.

Weiterlesen …

Top 5 Rückenübungen für Sitzende

Fast jeder dritte Erwachsene hat ständig oder oft Rückenprobleme, meist durch zu langes Sitzen.

Weiterlesen …

Kinder bereits früh aufklären

Vielen Eltern ist die „Aufklärung“ unangenehm. Doch ihre Kinder profitieren davon - je früher, desto besser.

Weiterlesen …

Grippewelle: Rückstände bei der BKK RWE

Verzögerungen: Auch die BKK RWE bleibt von der Grippewelle nicht verschont.

Weiterlesen …

Vierfach-Impfstoff für BKK RWE-Versicherte

Erkrankungsgipfel erwartet: Die BKK RWE bezahlt jetzt schon einen Vierfach-Impfstoff gegen Grippe.

Weiterlesen …

Beitragssatz der BKK RWE bleibt 2018 stabil

Gute Aussichten: Beitragssatz der BKK RWE bleibt im Jahr 2018 bei 15,9 %.

Weiterlesen …